• MESSE-NEUHEITEN Silmo 2016 in Paris

  • Thomas Schlipf trägt 3D-Hörsysteme von Auge&Ohr

  • Refraktion, Präzision, Perfektion, Handwerk!

  • Sashee Schuster Eyewear – Willst Du ein Blumenkind sein?

  • ROLF "Evolved" - Holzbrille in Räuchereiche!

     


 

"Meine Zeichnungen und Murals (Wandmalereien) sind voll von urbanen Einflüssen, aber ich kombiniere sie mit organischen Formen und Linien.“ 

sagt Stefaan De Crook alias STROOK aus Brügge. Er gehört zu den weltweit einflussreichsten Street-Artisten

 

Nach diversen vorangegangenen Begegnungen fragten ihn Wim Somers und Patrick Hoet, die Macher von Theo - Trendsetter seit 1989, ob er für sie etwas zum Thema ihrer Heimatstadt „Antwerpen“ entwerfen könne.

 

STROOK wählte vier Wahrzeichen der Stadt Antwerpen: 

Zoo: ältester Tierpark des Landes 

Diamant: wichtigster Diamantenhandelsplatz der Welt

Hand-werfen: sinngemässe Übersetzung von Antwerpen  

Mode: die Stadt der kreativen Mode-Designer

 

Als Ausganspunkt für die Zeichnung, aus der danach Theo’s Designer Serge Bracké vier Brillenmodelle entwarf. (Vintage, Feminin, Unisex und Aviator)

 

Die Zeichnungen von STROOK wurden chemisch auf die Oberfläche der Fassungen geätzt, so dass sie wie in das Metall der Fassung graviert wirken.  Danach wird jede einzelne Fassung in Handarbeit in vielen kleinen Schritten lackiert um die Tiefe der Formen und Linien der Zeichnung durch verschiedenen Farben plastisch hervorzuheben. Ein „Kunst-Stück“ welches sich in das Gesicht einfügt, die Persönlichkeit seines Trägers unterstreicht und seinen Träger glücklich macht.    

Jedes Modell verfügt über ein kleines Stück der Wahrzeichen der Stadt Antwerpen in der oberen linken Ecke.  

 

 

mehr Infos über:  

Theo - Trendsetter seit 1989

Matali Crasset + THEO

 

Auge & Ohr: Original statt 08-15